Nagelpsoriasis:
Schuppenflechte am Nagel

Brüchige, krümelige Nägel? Hinter zahlreichen Nagelveränderungen steckt eine Schuppenflechte am Nagel (Nagelpsoriasis). Kloril P stärkt und festigt die angegriffenen Nägel.

„Viele Psoriatiker entwickeln im Laufe Ihres Lebens eine Schuppenflechte an den Nägeln (Nagelpsoriasis). Die Folge sind Tüpfelnägel, Ölflecken auf den Nägeln und Krümelnägel. Bei leichter bis mittlerer Nagelpsoriasis helfen – neben der systemischen Therapie – medizinische Nagellacke die Zerstörung der Nägel dauerhaft zu stoppen.

Exkurs

Was ist Schuppenflechte (Psoriasis vulgaris)?

Schuppenflechte (medizinischer Name Psoriasis vulgaris) ist eine genetisch bedingte Hautkrankheit. Bei Menschen mit Schuppenflechte teilen sich Zellen in der Oberhaut übermässig schnell. Die Zellen in der obersten Hautschicht (Epidermis) gelangen siebenmal schneller an die Hautoberfläche als bei einem gesunden Menschen. Gewöhnlich erneuert sich unsere Haut alle 28 Tage. Bei Patienten mit Schuppenflechte dauert dieser Prozess nur 3 bis 4 Tage.

Die Folge: Auf der Haut bilden sich silbrig-weisse Schuppen. Die betroffenen Stellen sind gerötet, die Haut verdickt und/oder entzündet sich und juckt. Typische Stellen sind der Kopf, die Ellenbogen oder die Knie. Bei etwa 40 bis 50 Prozent aller Schuppenflechte-Patienten sind neben der Haut auch die Nägel von der Schuppenflechte betroffen.

Schuppenflechte am Nagel

Was ist Nagelpsoriasis?

Etwa 80.000 Menschen leiden in der Schweiz an einer Nagel-Schuppenflechte. Die Nägel werden bei Nagelpsoriasis zunächst weich und brüchig. Durch die Wachstumsstörung können die Fingernägel und Fussnägel im weiteren Krankheitsverlauf komplett zerstört werden. Aussenstehende werten die schlechten Nägel der Betroffenen oft als ein Zeichen mangelnder Körperpflege. Das ist für Psoriasis-Patienten sehr belastend, denn schliesslich können sie ihre kaputten, betroffenen Fingernägel nicht einfach verstecken.

Typische Nagelveränderungen bei Nagelpsoriasis sind:

  • Nagelverformungen
  • Nagelablösungen (Onycholyse)
  • Weissliche Verfärbungen am Nagelende (Splitterhämorrhagien)
  • Bräunlich-gelbe Verfärbungen unter den Nägeln („Ölflecke“)
  • Grübchen
  • Winzige Einsenkungen in der Nagelplatte („Tüpfel“)
  • Schwellungen an der Nagelfalz
  • Krümelnägel (krümelige Schuppen unter der Nagelplatte)

Verfärbungen und Verdickungen der Nägel

Ablösen der Nagelplatte

Verfärbung der Nagelplatte

Nagelplattendefekte

Die Nagelpsoriasis wird unterteilt in:

Nagelbettpsoriasis - Symptome

Bei einer Nagelbettpsoriasis bilden sich unter der Nagelplatte im Nagelbett vermehrt Zellen (Hyperkeratose). Das stört die Verhornung der Hautzellen (Parakeratose). Die Zellen verklumpen und bilden unter der Nageloberfläche sichtbare gelbe Flecken (sogenannte Ölflecken). Unter dem Nagel lagert sich eine graugelbe, krümelige Masse ab, die sich beim Nagelreinigen leicht lösen lässt. Im weiteren Krankheitsverlauf kann sich die Nagelplatte vom Nagelbett abheben und sogar komplett ablösen.

Nagelmatrixpsoriasis - Symptome

Bei einer Nagelmatrixpsoriasis vermehren sich die Zellen vorübergehend im Bereich der Wachstumszone des Nagels (=Nagelmatrix). Die Zellen verhornen durch das gestörte Wachstum nicht. An der Nageloberfläche bilden sich dadurch sichtbare kleine Vertiefungen. Mit der Zeit verliert der Nagel seine glatte Oberfläche. Es entstehen sogenannte Tüpfelnägel (auch Grübchennägel).Treten gleichzeitig Nagelbettpsoriasis und Nagelmatrixpsoriasis auf, ist der Körper nicht mehr in der Lage, Nagelmaterial herzustellen. Die Nägel verlieren ihre Stabilität, verändern ihre Struktur und es entstehen die typischen Krümelnägel.

Hilfe bei Nagelpsoriasis!

Kloril P Nagellack stärkt und regeneriert Ihre Nägel mit Kieselsäure (Silizium) und Schwefel (MSM) - für schönere, kräftigere Nägel

JETZT KAUFEN

Hilfe bei Schuppenflechte am Nagel

Wie wirkt Kloril P Nagellack bei Nagelpsoriasis?

Nagelpsoriasis destabilisiert die Nägel und macht sie brüchig und fragil. Selbst kleine Verletzungen oder leichte Stösse verschlimmern die Symptome. Wenn Sie an einer leichten bis mittelschweren Nagelpsoriasis leiden, kann Kloril P Nagellack der Verschlimmerung entgegenwirken. In klinischen Studien verbesserte Kloril P Nagellack das Erscheinungsbild der Nägel bei den Patienten innerhalb von 6 Monaten deutlich.1 Zunächst stabilisiert und festigt der medizinische Nagellack von Kloril P die betroffenen Nägel. Anschliessend baut er die Nägel wieder auf und macht sie widerstandsfähiger.

  • Hydroxypropylchitosan bindet das Nagelkeratin

    Kloril P besitzt eine patentierte Lackgrundlage aus Hydroxypropylchitosan (HPCH), die an das Nagelkeratin bindet. HPCH versiegelt Löcher in der porösen Nagelstruktur und glättet so die unebene Nageloberfläche.

  • Kieselsäure und Schwefel remineralisieren den Nagel

    Die Wirkstoffe Kieselsäure und Schwefel in Kloril P remineralisieren die kaputten Nägel und stärken die Nagelstruktur.

Studien und Anwendertest

Was bewirkt Kloril P nach sechsmonatiger Anwendung?

unbehandelter Nagel1

behandelter Nagel1

Bis zu 72 Prozent weniger psoriatische Nagelveränderungen (Tüpfelung) als vor der Behandlung mit Kloril P.1

79 Prozent der Patienten bewerten die Verbesserung des Erscheinungsbilds ihrer Nägel mit gut bis sehr gut.1

Klinisch dokumentierte Wirksamkeit bei:1,2

  • Onycholyse (Ablösung der Nagelplatte)
  • Leukonychie (Nagelverfärbung)
  • Nageldystrophie (Krümelnägel)
  • Bräunlich-gelbe Verfärbungen unter den Nägeln („Ölflecke“)
  • Tüpfelnägeln

Das spricht für die Verwendung von Kloril P bei Nagelpsoriasis

  • Kloril P stärkt und mineralisiert Nägel bei Schuppenflechte.
  • Die Wirksamkeit bei Nagelpsoriasis ist klinisch belegt.
  • Kloril P dringt – im Gegensatz zu äusserlich angewendeten Nagelcremes und -salben – tief in den Nagel ein.
  • Luftdichte Nagelpflaster (Okklusion) sind von nun an überflüssig.
  • Es gibt keine systemischen Nebenwirkungen.
  • Durch die sehr gute Verträglichkeit eignet sich Kloril P zur Langzeitanwendung.

Wie wird Kloril P gegen Nagelpsoriasis angewendet?

Aus den klinischen Studien zu Kloril P leitet sich folgende Therapieempfehlung ab: Bei leichter bis mittelschwerer Nagelpsoriasis sollte Kloril P täglich für mindestens ein halbes Jahr angewendet werden.

Hilfreiche Tipps:

Nagelpflege bei Nagelpsoriasis

  • Halten Sie Ihre Nägel kurz

  • Schützen Sie Ihre Nägel

    Schützen Sie Ihre Nägel bei allen Haus- und Gartenarbeiten und tragen Sie bei der Arbeit mit Reinigungsmitteln atmungsaktive Handschuhe.

  • Halten Sie Ihre Nägel trocken

    Trocknen Sie Ihre Hände nach jedem Händewaschen sorgfältig ab. So vermeiden Sie, dass sich Feuchtigkeit unter den Fingernägeln sammelt.

  • Vermeiden Sie Kontakt mit Lösungsmittel

    Verzichten Sie auf acetonhaltige Nagellackentferner und tragen Sie beim Umgang mit Lösungsmitteln Handschuhe.

  • Tragen Sie bequeme Schuhe

    Tragen Sie gutsitzende, möglichst leichte Schuhe, die nicht auf die betroffenen Zehennägel drücken.

Quellenangaben:
1) Cantoresi F et al. Improvement of psoriatic onychodystrophy by a water-soluble nail lacquer. J Eur Acad Dermatol Venereol. 2009 Jul; 23(7):832-4.
2) Cantoresi F et al. Randomized controlled trial of a water-soluble nail lacquer based on hydroxypropyl-chitosan (HPCH), in the management of nail psoriasis. Clin Cosmet Investig Dermatol. 2014 May 27; 7:185-90.

Das könnte Sie auch interessieren

Kloril P

medizinischer Nagellack

stärkt und regeneriert brüchige, splissige Nägel

Kloril P bestellen